Dieser Wohnwagen sieht vielleicht etwas komisch aus. Doch als ich hineinsah… WOW!

Camping ist nicht jedermanns Sache. Manche Leute brauchen einfach mehr Platz um sich wohlzufühlen. Dieser clevere Wohnwagen kann in sekundenschnelle auf die dreifache Größe „ausgeklappt“ werden.

Das außergewöhnliche Wohnwagenkonzept „De Markies“ wurde bereits im Jahr 1985 von dem niederländischen Architekten Eduard Bohtlingk erfunden.

Dieser Wohnwagen sieht vielleicht etwas komisch aus. Doch als ich hineinsah… WOW!

Im fahrbaren Zustand misst der Wohnwagen gerade einmal 2,00m x 4,50m.

Dieser Wohnwagen sieht vielleicht etwas komisch aus. Doch als ich hineinsah… WOW!

Am Zielort angekommen, wird der Anhänger ganz einfach auf die dreifache Größe entfaltet. Die Möbel werden mit einem Handgriff ausgeklappt und die Außenwände aus Vinyl können je nach Wetterbedingungen unterschiedlich weit geöffnet und geschlossen werden.

Dieser Wohnwagen sieht vielleicht etwas komisch aus. Doch als ich hineinsah… WOW!

In einer klaren Nacht kann man sogar unter dem Sternenhimmel schlafen.

Dieser Wohnwagen sieht vielleicht etwas komisch aus. Doch als ich hineinsah… WOW!

Ganze vier Betten bietet das Wohnmobil. Ein Raumtrenner sorgt bei Bedarf für etwas mehr Privatsphäre.

Dieser Wohnwagen sieht vielleicht etwas komisch aus. Doch als ich hineinsah… WOW!

Im Innenbereich gibt es genügend Platz für eine voll ausgestattete Küche.

Dieser Wohnwagen sieht vielleicht etwas komisch aus. Doch als ich hineinsah… WOW!

Sogar eine Cappuccino-Maschine ist vorhanden.

Dieser Wohnwagen sieht vielleicht etwas komisch aus. Doch als ich hineinsah… WOW!Dieser Wohnwagen sieht vielleicht etwas komisch aus. Doch als ich hineinsah… WOW!

Teile dieses geniale Wohnwagen-Konzept jetzt mit anderen.